MR715: Industrie PC / Display

Übersicht

  • Geschlossene Bauform im Stahlblechgehäuse, Schutzart IP54
  • Frontseitiger Einbauraum für Drucktasten, Lesegeräte etc.
  • Einbaumöglichkeit für Siemens IPC427 oder Box-PC‘s anderer Hersteller
  • TFT Panel 15,6Zoll, Full HD 1920x1080, Sichtfläche 344 x 193 mm, Frontplatte Glas auf Metall mit integriertem kapazitivem Touch (PCAP)
  • Fronttür scharniert schwenkbar, montage- und servicefreundlich durch einfache Zugänglichkeit von vorn, frontseitige USB-Klappe mit 1xUSB3.0, 1xUSB2.0
  • Montage über Standfuss, Tragarm oder VESA Befestigung
  • Alle Anschlüsse über Standfuss, Tragarm oder rückseitige KDL Leiste zum einfachen Anschluss PC typischer Kabel
  • Abmessungen 473mm x 400mm x 175mm (Breite x Höhe x Tiefe),
  • Gewicht ca. 20kg

 

Download Technische Daten

Beschreibung

Das MR715 wurde für den Dauerbetrieb im industriellen Umfeld entwickelt. Es werden ausschließlich hochwertige Komponenten verwendet. Ein großer Anteil der verwendeten Bauteile wurde von uns speziell für diese Geräte entwickelt.

Wichtige Eigenschaften sind trotz Schutzart IP54 moderates Gewicht und kleine Leistungsaufnahme.

Das Gerät ist für den Einsatz von PC Modulen verschiedener Hersteller konzipiert. Als Standard bieten wir die Microbox-PC Baureihe der Fa. Siemens an.

Derartige Geräte bieten normalerweise keine Anschlussmöglichkeit für eine Power-ON Taste. Eine von uns entwickelte Zusatzelektronik sorgt dafür, dass der PC trotzdem mit Power-ON Taste kontrolliert ein- und ausgeschaltet werden kann.

Das verwendete TFT Panel mit LED Beleuchtung ist durch die Full HD Auflösung mit dem Seitenverhältnis 16:9 für die meisten Anwendungen geeignet.

Das PC-Modul wird mit einer Adapterplatte befestigt. Über diese wird auch die Abwärme an das Umgehäuse übertragen. Alle Kabel sind gesteckt, der Austausch erfolgt in Minutenschnelle.

Das einwandige Stahlblechgehäuse garantiert hohe Stablilität und gute Wärmeabgabe.

Die Frontplatte besteht im Displaybereich flächig aus Glas auf Metall. Im darunterliegenden Bereich bietet sie zwischen USB-Klappe und Power-On Taste einen Einbauraum für Bedienelemente wie Tasten, Lampen, Lesegeräte etc.

Die schwenkbare Fronttür erlaubt leichten Zugang zum Innenleben. Sie kann für Servicezwecke auch einfach ausgehängt und getauscht werden.

Wenn die Kabel über Standfuss oder Tragarm zugeführt werden, kann das Gerät an eine Wand gestellt oder geschraubt werden, lediglich ein Abstand von 10-20mm zur Wand sollte eingehalten werden.

Display und PC werden mit 24V DC versorgt. Über eine optionale Netzteilkassette ist auch ein Betrieb an Netzspannung möglich. Die Kassette wird über einen Kaltgerätestecker mit Schalter und Netzfilter an 115V / 230V angeschlossen.

 

Optionen

 

  • PC-Module anderer Hersteller
  • Tastaturablage